INFO 


 

Atelier
Die Idee hinter Heartwork Tattoo Atelier ist, in "privater" Atmosphäre und ungestört von der Hektik eines Tattooshops zu arbeiten. Ich möchte mich beim Tätowieren voll und ganz auf dich konzentrieren können. Deswegen sind Walk-ins bei mir nicht möglich. Für eine Besprechung wäre es gut, vorher mit mir einen Termin zu vereinbaren.

 

Ich arbeite seit 2010 Vollzeit als Tätowiererin und bin seit dem Jahr 2015 selbständig.
 

Bei einem Blick auf mein Portfolio wird schnell klar, dass es bei mir bunt zu und her geht. Spezialisiert bin ich auf originelle Neo Traditionals. Aber auch Oldschool, Mandalas, Blackwork, Ornamentales und Dotwork sind eine willkommene Abwechslung. Auch wenn das schon sehr viele Stilrichtungen sind, sehe ich mich nicht als Allrounderin. Ich mache z.B. keine Realistic Tattoos, keine Letterings und keine Polynesischen / Maori Tattoos.

 

Ethik
Mir ist es wichtig, privat wie auch im beruflichen auf Tierleid zu verzichten. Dabei geht es darum, Produkte zu vermeiden, die an Tieren getestet wurden oder die Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs enthalten. Das fängt bei der Tattoofarbe an, geht über alltägliche Verbrauchsartikel, Chemikalien wie auch natürlich die Pflege danach. Da noch immer nicht alle Hersteller ihre Produkte deklarieren, kann das (besonders im Bereich der Hygiene/Chemikalien) manchmal etwas schwierig sein. Ich bin aber laufend dabei, dies zu optimieren, sodass sowohl die Hygienerichtlinien eingehalten werden, aber auch die Belastung der Umwelt möglichst klein gehalten wird. 
Wenn du dich auch für dieses Thema interessierst, Inputs hast oder mehr wissen willst, darfst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen. 
"Vegan means, I'm trying to suck less"!

Neu!! Von allen von mir gestochenen Tattoos mit klaren veganen Botschaften, werden jeweils 10% von meinen Einnahmen gespendet. Und zwar an ausgewählte Projekte, Lebenshöfe und Organisationen. 

 


 

Studio
The idea behind the atelier is to work in a "private" atmosphere and undisturbed by the hustle and bustle of a tattoo shop. I want to fully concentrate on you during tattooing. That's why I don't do walk-ins! For a meeting, it would be great to first make an appointment with me.

 

I have been working full-time as a tattoo artist since 2010 and have been self-employed since 2015.

If you look at my portfolio you will realize, that I like to work with lots of colours. I'm specialized in original Neo Traditionals. But also old school, mandalas, blackwork, ornamentals and dotwork are a welcome change. Even if these are a lot of styles, I don't see myself as an all-rounder. I do e.g. no realistic tattoos, no lettering, and no Polynesian / Maori tattoos.

 

Ethics
To me it's important to dispense on animal suffering in private as well as in the professional life. The aim is to avoid products that have been tested on animals or the ingredients of animal origin. This begins with the tattoo ink, goes daily consumables, chemicals as well as of course the care afterwards. As still not all manufacturers declare their products, it can sometimes be a little difficult (particularly in the field of hygiene / chemicals).
I am constantly trying to optimize this so that both the hygiene guidelines are adhered to, but also the impact on the environment is minimized.
If you care for this issue, have inputs or want to know more, don't be shy to contact me.
"Vegan means, I'm trying to suck less"!

New!! Of all tattoos with clear vegan messages, 10% of my income is donated to selected projects, sanctuaries and organizations.

 

 

 


 

© 2020 by Kim Rossini | Heartwork Tattoo Atelier